Oblate/in sein

(vom Lateinischen oblatus = dargebracht, hingegeben)

Oblaten sind Frauen und Männer, die ihr Leben ganz konkret nach dem Evangelium und der Regel des heiligen Benedikt ausrichten wollen. Sie binden sich an ein benediktinisches Kloster, behalten jedoch ihre bisherige Lebensform außerhalb des Klosters bei und somit auch ihre Arbeit und Familie. So oft sie können, besuchen sie die Abtei, der sie sich angeschlossen haben und arbeiten auch ehrenamtlich in verschiedenen Bereichen mit. Natürlich können Sie aber auch ehrenamtlicher Helfer werden, ohne sich als Oblate/in an uns zu binden!

Wenn Sie interessiert sind, melden Sie sich bitte bei Mutter Mechthild Thürmer OSB per E-Mail an Sr.Mechthild@abtei-maria-frieden.de

Weitere Informationen

Weitere Infos auch unter:

Oblate/in sein

Downloads